Neue Corona-Schutzmassnahmen

Per Montag, 13. September 2021, sind die neuen Bestimmungen des Bundesrates in Kraft getreten.

 

Für unsere Gottesdienste ergibt sich daraus Folgendes:

  • Wenn am Gottesdienst maximal 50 Personen teilnehmen, braucht es kein Zertifikat. Allerdings müssen die Kontaktdaten (Name, Telefon oder e-Mail) für ein allfälliges Contacttracing aufgenommen werden. Die Liste hierfür liegt beim Eingang. Bitte tragen Sie sich ein! In diesen Gottesdiensten besteht weiterhin Maskenpflicht (ausgenommen Kinder und Jugendliche unter 16).

    Das betrifft:
    • die Messe am Werktag
    • in der Regel die Vorabendmesse am Samstag

       
  • Nehmen mehr als 50 Personen teil, muss von allen Teilnehmenden ein Zertifikat vorgewiesen werden, aus dem hervorgeht, dass sie entweder geimpft oder von Covid genesen sind oder dass sie einen aktuellen negativen Test haben (ausgenommen Kinder und Jugendliche unter 16). Das Zertifikat wird am Eingang kontrolliert. Es kann in einer App oder in Papierform vorgewiesen werden. Die Maskenpflicht entfällt dann.

    Das betrifft:
    • die Messe am Sonntag
    • die Messe an grossen Festtagen (z.B. Weihnachten)
       

Sowohl das Aufnehmen der Kontaktdaten als auch das Überprüfen von Zertifikaten braucht Zeit. Kommen Sie bitte frühzeitig zum Gottesdienst und haben Sie etwas Geduld. Danke!